Werbung
Werbung
Werbung

Tankstellen: TimoCom wird Partner von UTA

Die Transportplattform TimoCom nimmt bei der Routenplanung jetzt auch die Tankstellen der Union Tank Eckstein (UTA) mit auf.
Die Transportplattform TimoCom leitet Lkw-Fahrer jetzt auch zu den Tankstellen des UTA-Netzes. | Foto: dietermann/pixelio.de
Die Transportplattform TimoCom leitet Lkw-Fahrer jetzt auch zu den Tankstellen des UTA-Netzes. | Foto: dietermann/pixelio.de
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

44.000 Tankstellen gehören zum europäischen Netz des Servicekartenanbieters UTA, in Deutschland sind 12.000 Tankstellen angeschlossen. Dort können Lkw-Fahrer mit einer entsprechenden Servicekarte bargeldlos tanken und andere Leistungen in Anspruch nehmen. Ab sofort zeigt die Transportplattform TimoCom diese Tankstellen in der Routenplanung als Wegpunkte oder POI (Point of Interest) an. „Unseren Kunden bieten wir damit die Möglichkeit, ihre Routen noch effizienter und bequemer zu planen“, sagt TimoCom-Sprecher Gunnar Gburek.
Zugang zu dem Angebot haben die mehr als 120.000 TimoCom-Nutzer über die Kalkulations- und Trackinglösung "TC eMap". Lkw-Fahrer, die sich über Smartphone oder Tablet an der Routenführung orientieren, können mit einem Fingertipp weitere Informationen abrufen. So liefern die mobilen Endgeräte dem Fahrer unter anderem aktuelle Angaben zu Öffnungszeiten, Sicherheitsparkplätzen, Maut-Terminals, Hochleistungszapfsäulen und vorhandenen Kraftstoffarten.

Quellenhinweis Bilder (tlw.): Pixelio
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung