Thermo King: Einstieg in den proaktiven Kundensupport

Der Kühlaggregatespezialist Thermo King will im Service nicht länger nur reagieren und hat mit BlueTrack ein datengetriebenes Serviceprogramm eingeführt. Der Fokus liegt auf hohen Betriebszeiten.

Die Services im „Blue Track“-Programm von Thermo King seien darauf ausgelegt, geplante und ungeplante Flottenausfälle um 15 bis 20 Prozent zu reduzieren. | Bild: Thermo King
Die Services im „Blue Track“-Programm von Thermo King seien darauf ausgelegt, geplante und ungeplante Flottenausfälle um 15 bis 20 Prozent zu reduzieren. | Bild: Thermo King
Tobias Schweikl

Von Thermo King kommt ein neues Serviceangebot für temperaturgeführte Transporte. Das „Blue Track“-Programm ist auf datengetriebenen Service und damit die Erhöhung der Betriebszeit und der Fahrzeugauslastung von Kunden ausgelegt. Implementiert werden sollen eine zentrale Flottenüberwachung rund um die Uhr, Remote-Entstörung und Express-Services, proaktive Wartung und Reparatur sowie eine optimierte Kundenkommunikation.

Die Services im „Blue Track“-Programm seien darauf ausgelegt, geplante und ungeplante Flottenausfälle um 15 bis 20 Prozent zu reduzieren und die Flottenauslastung um fünf Prozent zu verbessern, heißt es vom Hersteller.

„Transport ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wirtschaft und unserer Lebensweise. Gut einer von sechs Lkw und Trailern ist gekühlt und transportiert Lebensmittel, pharmazeutische Produkte und andere wertvolle Ladungen, die sowohl stabile Temperaturen als auch einen stabilen Feuchtigkeitswert erfordern. Die Erhöhung ihrer Betriebszeit ist schon immer unsere höchste Priorität“, so Francesco Incalza, Präsident von Thermo King in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Angesichts globaler Trends wie immer strengeren Umweltschutzvorschriften, der Elektrifizierung des Transports und der digitalen Konnektivität werde Betriebszeit immer bedeutender, so Thermo King.

„Wir bei Thermo King möchten erreichen, dass sich unsere Kunden auf das Wichtigste konzentrieren können – ihr Unternehmen und ihren Vorsatz, die Waren sicher und ohne Unterbrechungen zu transportieren“, so Claudio Zanframundo, Leiter Vertriebskanal und Kundenservice bei Thermo King Europa, Naher Osten und Afrika. „Das Themo King Blue Track-Programm ist die Essenz dieses Ansatzes. Wir ändern die Spielregeln, indem wir von einem reaktiven zu einem vollständig proaktiven Kundensupport übergehen, der nur ein Ziel hat – die Flottenauslastung unserer Kunden zu verbessern.“

Als wichtigste Kundenvorteile nennt der Hersteller:

  • Echtzeitdaten, zentrale Überwachung und Flottentransparenz rund um die Uhr über TracKing: Über Telematik erhaltene Daten von Kundenflotten werden von einer zentralen Stelle überwacht. Dadurch können unvorhergesehene Ausfallzeiten verringert werden, indem proaktiv grundlegende Remote-Entstörung und Empfehlungen für den effizientesten Service beim Auftreten von Alarmcodes bereitgestellt werden. Mit „Thermo King Connected Solutions“ können Kunden auch eine Vielzahl von Faktoren bezüglich der Flottenleistung überwachen – in Echtzeit und mit Daten, die auf einer zentralen Plattform gesammelt werden.
  • Vorbeugende Wartung – mobil oder beim Händler vor Ort: Das Themo King Blue Track-Programm stellt sicher, dass Kunden auf die richtigen Wartungs- und Reparaturressourcen zugreifen können, wann und wo es notwendig ist. Dank gesammelten Telematikdaten könne die Reparatureffizienz um 5 bis 15 Prozent erhöht werden.
  • Konsistente Serviceerfahrung, schnellere Reparatur, verringerte und überwachte Haltezeit: Wenn ungeplante Wartungsarbeiten oder ein rund um die Uhr verfügbarer Notfallservice notwendig sind, können Kunden vom Support des gesamten Netzwerks profitieren. Das Kundendienstteam verweist sie an den optimalen Servicestandort, um sicherzustellen, dass die Werkstattzeit geplant und mit der geringstmöglichen Ausfallzeit durchgeführt wird.
  • Bessere Kundenkommunikation: Kunden erhalten klare und zeitnahe Text- und E-Mail-Updates, wenn ein Eingriff erforderlich ist oder sich abzeichnet. Zu diesen Updates zählen Erinnerungen, Benachrichtigungen zum Fortschritt und zu erreichten Meilensteinen (z. B. „Reparatur hat begonnen“) und Meldungen bei abgeschlossenen Arbeiten, um Kunden über jeden Schritt informiert zu halten.
Printer Friendly, PDF & Email