Werbung
Werbung
Werbung

Thermo King Süd bietet Pharmaserv-Qualifizierung

Für den Teilbereich Pharmatransport bietet der Ulmer Transportkälte-Spezialist Thermo King Süd ab sofort die Qualifizierung nach GMP-Richtlinien – als einer der ersten Dienstleister deutschlandweit.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
In der Pharmaindustrie gilt hierbei die sogenannte „Good Manufacturing Practice“ (GMP), also eine „gute Herstellungspraxis“. Diese Vorgabe auf Grundlage des Leitfadens „EU-GMP“ der Europäischen Union soll in allen relevanten Bereichen die bestmögliche, nachprüfbare Qualität garantieren. Die Qualifizierung erfolgt durch den Pharmadienstleister Pharmaserv GmbH & Co. KG. Sie umfasst die Grundausstattung von Fahrzeugen, die Transportüberwachung, den Fahrzeugservice sowie die Schulung von Transportunternehmen im Umgang mit Pharmaprodukten, Meldepflichten und der Dokumentation. Pharmatransporteure könnten mit der GMP-Qualifizierung die Qualität und Sicherheit ihrer Transporte erhöhen. Die Pharmaindustrie hingegen kann sich bei qualifizierten Transporteuren auf die Einhaltung der Standards verlassen. Die Qualifizierung gewährleiste insbesondere die Einhaltung der restriktiven Hygienevorschriften sowie der Kühlketten. Im Bereich temperaturgeführter Lebensmitteltransporte können Kunden von Thermo King Süd bereits auf einen Hygiene-Service im Rahmen des HACCP-Paketes zurückgreifen. Dieser umfasst die Innenreinigung des Kühlkoffers nach DIN 10516 sowie die Prüfung der Kältemaschine und des Temperatur-Aufzeichners. (tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung