Werbung
Werbung
Werbung

Tonnage steigt stärker als der Umsatz

Die deutschen Luftfahrtunternehmen haben im Jahr 2006 ihre Umsätze gesteigert. Der Umsatz aus dem Güterverkehr nahm mit einem Plus von 4,3% weniger stark zu als die Tonnage der beförderten Fracht (+ 9,1%).
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Im Personenverkehr stieg der Umsatz (+ 10,0%) dagegen stärker als die auf deutschen Großflughäfen registrierten Passagierzahlen aller in- und ausländischen Fluggesellschaften (+ 5,6%). Ingsesamt nahmen nach Angaben des Statistischen Bundesamts die Luftfahrtumsätze um 9,1% auf 24,0 Milliarden Euro zu. Davon stammen 86% aus der Personen-, 14% aus der Güterbeförderung. Auch der Personalbestand bei den 336 Unternehmen profitierte von dieser Entwicklung: Mit rund 59 400 Personen waren 2,9% mehr Arbeitskräfte im Luftfahrtbereich tätig als 2005. Die Zahl der für die Passagier- und Güterbeförderung eingesetzten Flugzeuge stieg leicht um 0,6%.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung