transport logistic 2015: SVG mit Mautservice für 7,5-Tonner

Die SVG widmet sich auf ihrem Gemeinschaftsstand zusammen mit Kravag und dem BGL der Maut ab 7,5-Tonnen.
Tobias Schweikl

Wegen der Absenkung der Mautpflichtgrenze ab dem 1. Oktober 2015 müssen sich viele Unternehmen das erste Mal mit dem Thema Mautabrechnung beschäftigen. Die Fragen reichen von „Wie registriert man sich beim Mautbetreiber?“, „Welche Dokumentationspflichten und Fristen sind wichtig?“, „Wie kann man durch Fördermittel einen Teil der Maut zurückerhalten?“ bis hin zu „Wo lässt sich am effektivsten sparen?“.
Die drei Partner SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG, Kravag-Versicherung und Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) präsentieren sich auf der Messe transport logistic in München auf einem Gemeinschaftsstand als Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Maut. Im Mittelpunkt steht der kostenlose Mautservice der SVG speziell für die Maut ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.
Messepremiere feiert zudem das neue SVG-Kundenportal „mySVG“, mit dem die Kunden der Genossenschaft rund um die Uhr Zugriff auf ihre Daten haben. Bereits seit Jahresbeginn ist die Tankkartenverwaltung zugänglich, bei der zum Beispiel Rechnungen heruntergeladen und einzelne Rechnungspositionen detailliert eingesehen werden können. Zudem geben statistische Auswertungen Aufschluss über die Wirtschaftlichkeit des Tankkarteneinsatzes. Angefangen bei Kostenvergleichen bis hin zu auffälligen Abweichungen im Tankverhalten der Flotte oder einzelner Fahrzeuge können sich Unternehmer auf Knopfdruck Analysen erstellen lassen.
Ein besonderes Feature hält „mySVG“ für die mehr als 5.000 Tankkartenkunden der SVG bereit. Sie können nämlich Tankkarten markenübergreifend vergleichen. Wer mehrere SVG-co-branded Tankkarten im Einsatz hat, kann die Rechnungspositionen aller genutzten Tankkarten gemeinsam vergleichen und so erkennen, welche Karte für welchen Einsatz die wirtschaftlichste ist. Auf der transport logistic zeigt die SVG ihre insgesamt sechs Servicekarten in Kooperation mit Esso, DKV, Shell und Total, aus denen Transportunternehmen wählen, frei kombinieren und jetzt auch vergleichen können.
Halle A5, Stand 223

Weitere Meldungen zur transport logistic finden Sie in unserem Messe-Special.

Printer Friendly, PDF & Email