transport logistic 2017: Humbaur zeigt Ducato-Durchladezug

Trailerhersteller erweitert Herstellerspektrum um einen Fiat Ducato und sieht die 36-Kubikmeter-Kombination als ideale Lösung für die City-Logistik.
Einmal durchladen, bitte! Humbaur setzt weiter auf die vom Lkw abgeleitete Idee der Durchladezüge und zeigt eine Kombination auf Fiat Ducato-Basis. | Foto: Humbaur
Einmal durchladen, bitte! Humbaur setzt weiter auf die vom Lkw abgeleitete Idee der Durchladezüge und zeigt eine Kombination auf Fiat Ducato-Basis. | Foto: Humbaur
Johannes Reichel

Trailerhersteller Humbaur stellt zur transport logistic einen Fiat Ducato Durchladezug vor, der sowohl am Zugfahrzeug wie am Anhänger mit einem Kofferaufbau ausgestattet ist. Die sogenannten Flex-Box-Aufbauten hatte der Hersteller bereits im vergangenen Jahr präsentiert. Sie sollen vielseitig einsetz- und ausrüstbar sein, sodass jede Form von Lasten, vom Paketverkehr bis zur Paletten oder Stückgut transportiert werden könne. Der Clou der Fahrzeuge bestehe in der Durchlademöglichkeit vom Anhänger in den Laderaum des Zugfahrzeugs. Über eine 750-Kilo-Ladebordwand am Anhänger ließen sich die Güter leicht in den Laderaum befördern. Eine laut Hersteller einfach zu bedienende Überfahrwand verbindet die Box des Zugfahrzeugs mit der Anhängerbox. Variable, integrierte Systeme sollen für eine einfache und zuverlässige Sicherung der Ladung sorgen. Besonders gut soll das System für Rollcontainer oder Paletten mit Hubwagen und im Einsatz auf der letzten Meile geeignet sein. Der Aufbau besteht aus 30-mm-Sandwichpaneelen mit Gfk-Deckschicht, die robust und witterungsbeständig und zudem leicht sein sollen. Im Zugfahrzeug ist ein 15-mm-Siebdruckboden verlegt, im Trailer ein etwas festerer 18-mm-Boden. Optional lassen sich Zurrleisten, Ankerschienen und Anbindepunkten an Wand und Boden sowie einem horizontalen und vertikalen Spannstangensystem anbringen. Der Durchladezug bietet ein Volumen von 36 Kubikmeter und kann mit dem Pkw-Führerschein BE gefahren werden.

Atrium am Eingang Ost, Stand 312

Printer Friendly, PDF & Email