Werbung
Werbung
Werbung

transport logistic 2019: Mehr Effizienz im Lkw

Vernetzte Services, Nachrüstung mit Telematik, individuelle Finanzierungs- und Versicherungslösungen sowie das Mietangebot von Scania Rent: Der Lkw-Hersteller Scania präsentiert auf der Messe transport logistic seine Dienstleistungen.

Bis Ende 2019 will Scania Deutschland Österreich in der gesamten Mietflotte ausschließlich die neue Lkw-Generation anbieten. | Bild: Scania
Bis Ende 2019 will Scania Deutschland Österreich in der gesamten Mietflotte ausschließlich die neue Lkw-Generation anbieten. | Bild: Scania
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Nutzfahrzeug-Hersteller Scania ist auf der transport logistic 2019 (4. bis 7. Juni, München) in zwei Messehallen vertreten. In Halle A6 dreht sich alles um Vernetzung und Dienstleistungen. In der Telematik-Halle A3 berät das Unternehmen hingegen über die Nachrüstung von Scania Telematikdiensten in Fremdmarken-Fahrzeuge. Scania schenkt Kunden die Communicator-Einheit bei Einbau in ein Nicht-Scania-Fahrzeug, wenn sie ein Control- oder Tacho Remote Paket für mindestens 24 Monate abschließen. Der Kunde zahlt lediglich den Aufwand für Einbau und Anschlussmaterial, wie Kabel und Antenne und kann so laut Unternehmensangabe etwa die Hälfte der regulären Kosten sparen.

„Scania gehört innerhalb der Branche zu den Pionieren bei der Umsetzung von Konnektivität“, so Radek Liška, Direktor Parts und Service/Verkauf Motoren, Scania Deutschland Österreich. „Der Scania Communicator wird als Telematik-Hardware seit 2011 serienmäßig in alle Scania-Lkw verbaut. Zudem gibt es den Scania Communicator herstellerübergreifend als Nachrüstlösung. Weltweit sind inzwischen mehr als 360.000 Fahrzeuge mit Scania Telematik vernetzt. Und diese Zahl steigt stetig.“

Das Mietangebot unter dem Namen Scania Rent Truck & Trailer umfasst Standard-, Volumen- und Hydraulikzugmaschinen sowie Kühlauflieger, Trockenkoffer, Kipper, Absetzer und Abroller. Bis Ende 2019 das Unternehmen in der gesamten Mietflotte ausschließlich die neue Lkw-Generation anbieten.

Gleichzeitig mit der Fahrzeugmiete erhält der Kunde eine Reihe von Servicebausteinen, wie Reparatur, Wartung, Reifenservice, Pannenhilfe, Ersatzfahrzeug, Mautabrechnung, Versicherung und Steuer. Während der Laufzeit ist der Kunde europaweit mit dem Scania Full-Service-Vertrag abgesichert. Auf Wunsch erhält er auch einen Fahrzeug- beziehungsweise Flottenreport per Scania Fleet Management.

Die Scania Finance Deutschland GmbH bietet Finanzierungslösungen wie Mietkauf, Leasing mit Serviceleistung und Leasing mit Andienungsrecht. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Versicherungsleistungen. Hier reicht die Produktvielfalt von der Scania Premium Police (Haftpflicht- und Kasko inklusive Selbstbeteiligungsbonus) über die Scania GAP (inklusive Anzahlungsschutz) bis hin zu einer Betriebshaftpflichtversicherung und einer Frachtführerhaftung für den Unternehmer.

Halle A6, Stand 313/414
Halle A3, Stand 218 (Telematik)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung