Werbung
Werbung
Werbung

transport logistic China 2018: Neue Seidenstraße im Blick

Logistik 4.0 und die Neue Seidenstraße waren die dominierenden Themen auf der Messe transport logistic China 2018.
Das Shanghai New International Expo Centre SNIEC ist Veranstaltungsort der Messe transport logistic China. | Foto: Messe München
Das Shanghai New International Expo Centre SNIEC ist Veranstaltungsort der Messe transport logistic China. | Foto: Messe München
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Zur achten transport logistic China kamen in diesem Jahr 667 Aussteller und mehr als 26.300 Besucher nach Schanghai. „Das konstante Wachstum dieser Messe spiegelt den enormen Bedarf an Spitzen-Technologie und innovativen Lösungen im chinesischen Logistikmarkt wider”, so Gerhard Gerritzen, Mitglied der Geschäftsführung des Veranstalters Messe München GmbH. Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema Logistik 4.0 aber auch Chinas Megaprojekt Neue Seidenstraße.
Mit einem geschätzten Investitionsvolumen von rund einer Billion Euro hat das Vorhaben die Logistikwelt aufgerüttelt. „Die Neue Seidenstraße wird die Anzahl der Waren, die von China gen Westen sowie jene, die innerhalb des Landes selbst transportiert werden müssen, signifikant steigern”, erklärt Thomas Lindy Sorensen, CEO bei Schenker China Ltd.
Integraler Bestandteil der transport logistic China ist die Luftfrachtmesse Air Cargo China. Neben der Ausstellung wurden in den begleitenden Luftfrachtforen die Themen, Blockchain, Internet-of-Things und Luftfracht-Communities, beleuchtet. Zeitgleich bietet die begleitende Messe „PeriLog (perishable logistics) – fresh logistics Asia” Direkt-Lösungen für Anbieter von Frischwaren in den Bereichen Vorab-Beschaffung, Qualitätskontrolle, Lagerhaltung, Kühlung, Transport und Verkauf unter Beachtung der Kühlkette sowie der Verarbeitung von gekochten Speisen an.
Über 40 Konferenzsessions zu aktuellen Themen begleiteten die Messe. Diese deckten die Themen intelligente Logistik, Blockchain, Lieferketten im Einzelhandel sowie der Verpflegung, Logistik 4.0, Chemielogistik, Vertrieb von Frischwaren in Städten, Kühlkettenlogistik, Luftfracht, Neue Seidenstraße, intermodaler Verkehr und Produktion sowie die gesamte Brandbreite der Logistikindustrie ab.
Die nächste transport logistic China findet vom 16. bis 18. Juni 2020 statt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung