Werbung
Werbung
Werbung

Transporter: Platin stellt Ganzjahresreifen vor

Der Hersteller reagiert auf die hohe generelle Nachfrage nach Allseason-Bereifung und schiebt einen Transporterpneu nach, der preiswert und effizient sein soll.
Stark nachgefragt: Platin will vom Boom bei den Ganzjahresreifen profitieren und mit dem RP 700 zugleich ein günstiges Angebot machen.
Stark nachgefragt: Platin will vom Boom bei den Ganzjahresreifen profitieren und mit dem RP 700 zugleich ein günstiges Angebot machen.
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Mit einem neuen Ganzjahresreifen will der Hersteller Platin künftig eine preiswerte Alternative bei den derzeit stark nachgefragten Allseason-Pneus anbieten. Die Nachfrage bei den Ganzjahresreifen sei enorm hoch – das Segment wachse so stark wie kein anderes, teilte eine Sprecherin mit, unter Berufung auf Zahlen des Bundesverbands Reifenhandel. Beim Platin RP 700 Van Allseason habe man die besondere Form der Lamellen mit stufenförmigen Rillenkanten für mehr Verzahnung bei gleichzeitig höherer Steifigkeit entwickelt. So seien weniger Lamellen nötig. Breite Querrillen sollen für Wasserabfluss sorgen. "Gerade beim Transporter gilt es hier aufgrund der schwereren Lasten und hohen Aufbauten andere Anforderungen zu erfüllen, als bei Pkw", erklärt der Anbieter. So lieferten die kompakte Anordnung der Profilblöcke in „Bandform“ in Kombination mit Verbindungsbalken in der Reifenmitte, kombiniert mit sogenannten „Handling-Rippen“ in der Schulter besonders viel Stabilität. Der Fahrer soll die Profilgestaltung aber auch bei der Traktion auf Schnee und beim Bremsverhalten spüren. In speziellen „Schneetaschen“ könne sich der Schnee im Profil festsetzen. Durch die Reibung von Schnee auf Schnee würde besonderer Grip entstehen, der sich auf die Fahreigenschaften positiv auswirke.

Der Marktstart des Ganzjahrespneus erfolgt in zwölf Dimensionen für die Radgrößen 15 und 16 Zoll. Damit ließen sich über 80 Prozent der gängigen Transporter, Leicht-Lkw und Vans bereifen, versichert der Anbieter. Die Reifen weisen das Schneeflocken-Symbol 3PMSF (3 Peak Mountain Snow Flake) auf und entsprechen damit uneingeschränkt der neuesten Winterreifenverordnung. Für Wirtschaftlichkeit sowie Sicherheit beim Fahrverhalten sprechen Reifenlabel-Werte im Bereich C für die Kraftstoff-Effizienz und A bei der Nasshaftung. Die für den kommerziellen Lasteneinsatz verstärkten Reifen stehen mit Speedindex R (170 km/h) und T (190 km/h) zur Verfügung. Die Dimensionen 195/60 R16 C 99/97 H sowie 205/65 R16 C 107/103 H bieten sogar Freigaben bis 210 km/h. Damit ist der neue Allwetter-Reifen auch für Fahrzeuge wie Opel Combo, Fiat Doblo oder VW Sharan geeignet. Insgesamt erweitere sich damit die verfügbare Anzahl an Platin Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen auf 180 Dimensionen für Pkw und Van.

Die Marke Platin für Reifen und Alufelgen gibt es seit 1987. Sie ist eine Private Brand der Pneuhage-Gruppe und über den Großhandel Interpneu für alle Reifenhändler und Werkstätten europaweit beziehbar. Die Produkte sollen preislich im mittleren Qualitäts-Segment angesiedelt sein, man reklamiert ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die jeweiligen Hersteller der Platin-Pneus seien bekannte Lieferanten der Erstausrüstung.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung