Transportkühlung: Thermo King setzt auf alternatives Kältemittel

Die neuen Kühlmaschinen der Serie „Whisper pro“ des Herstellers Thermo King verwenden neuerdings das alternative R452A als Standard-Kältemittel.
tkv-Geschäftsführer Herwig Kiesling (li.) und tkv-Betriebsleiter Marco Glöckler (re.) übergeben den Krone-Trailer "Cool Liner Pharma" mit der neuen Thermo-King-Kühlmaschine an Bernd Schlumpberger, Head of Fleet & Transport Management bei Teva-ratiopharm. | Foto: tkv
tkv-Geschäftsführer Herwig Kiesling (li.) und tkv-Betriebsleiter Marco Glöckler (re.) übergeben den Krone-Trailer "Cool Liner Pharma" mit der neuen Thermo-King-Kühlmaschine an Bernd Schlumpberger, Head of Fleet & Transport Management bei Teva-ratiopharm. | Foto: tkv
Tobias Schweikl

Der Kühlaggregathersteller Thermo King hat damit begonnen, das bisherige Kältmittel R404 aus seinen Produkten zu entfernen und durch das alternative Kältemittel R452A zu ersetzen. Den Anfang macht das Unternehmen mit der Kühlmaschinenserie "Whisper pro". Bei normalen "Whisper"-Aggregaten wird R452A noch nicht serienmäßig verwendet.
Hintergrund für den Einsatz des alternativen Kältemittels ist die seit dem 1. Januar 2015 geltende neue EU-Verordnung Nr. 517/2014 ("F-Gase-Verordnung"). Die die F-Gase-Verordnung untersagt ab dem 1. Januar 2020 die Verwendung von fluorierten Treibhausgasen mit einem GWP-Wert von 2.500 oder mehr. GWP steht hier für das Global Warming Potential, also das Treibhausgaspotenzial. Ausgenommen bis zum 1. Januar 2030 ist die Verwendung von aufgearbeiteten oder recycelten fluorierten Treibhausgasen mit einem GWP-Wert von 2.500 oder mehr. Die Kältemittelalternative R452A bietet einen GWP-Wert, der im Vergleich zu R404 nur etwa halb so hoch ist.
"Mit der 'Whisper pro'-Lösung sprechen wir Kunden an, die mit gutem Beispiel vorangehen wollen, und bereits heute auf Umweltstandards setzen, die in wenigen Jahren gesetzlich verpflichtend sein werden", so Katrin Koch, Sprecherin des deutschen Thermo King Händlernetzes. "Hierzu gehören Unternehmen wie der Arzneimittelhersteller Teva-ratiopharm oder der Vermieter Trailer-Profi VVV GmbH."

Printer Friendly, PDF & Email