Werbung
Werbung
Werbung

Transportlogistik: Transco erhält zusätzliche Aufträge von ZF

Die Spedition Transco und der Technologiekonzern ZF Friedrichshafen haben ihre Zusammenarbeit bei Verkehren zwischen Deutschland und Italien weiter ausgebaut.
Der Zuschlag für Transco soll das bisher erzielte Umsatzvolumen des Spediteurs mit ZF in etwa verdoppeln. | Foto: Transco
Der Zuschlag für Transco soll das bisher erzielte Umsatzvolumen des Spediteurs mit ZF in etwa verdoppeln. | Foto: Transco
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Spediteur und Logistikdienstleister Transco erhält den Zuschlag bei einer Ausschreibung der ZFFriedrichshafen AG und übernimmt nun die Transporte von italienischen Lieferanten in mehrere ZF-Werke in Deutschland. Auch Transporte aus den Werken in Deutschland zu Kunden in Italien sowie konzerninterne Transporte zwischen deutschen und italienischen Standorten übernimmt das Unternehmen. Befördert werden Sendungen aller Größen, von Einzelpaletten bis Ganzladungen. In der Vergangenheit war Transco bereits für die Italienverkehre des ZF-Hauptsitzes in Friedrichshafen tätig. Durch die Ausweitung der Zusammenarbeit auf nahezu alle deutschen Werke verdoppelt sich für den Spediteur eigenen Angaben zufolge das mit dem Kunden bisher erzielte Umsatzvolumen.

Transco ist seit 1998 Aktionär der Hupac, dem Spezialisten für kombinierten Verkehr durch die Schweiz, und verfügt damit bei der Bahnverladung über umfangreiche Erfahrungen und Ressourcen. Für die Ausweitung des Auftragsvolumens hat der Spediteur für das zusätzliche Auftragsvolumen zehn Sattelzugmaschinen sowie 20 kranbare Trailer beschafft. „Rollendes Material lässt sich kaufen oder leasen. Für uns war es eine weit größere Herausforderung, die für das Kundenprojekt nötigen Fahrer zu verpflichten“, erklärt Christian Bücheler, geschäftsführender Gesellschafter Transco Süd Internationale Transporte. Um dem Fahrermangel zu begegnen, beschäftigt Transco eigens einen Fuhrpark-Koordinator. Dessen einzige Aufgabe es ist, Berufskraftfahrer zu rekrutieren und sie so weiterzubilden, dass sie den komplexen Kundenanforderungen entsprechen – Sprachkurse in Deutsch und Italienisch inklusive.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung