Werbung
Werbung
Werbung

Transportmanagement: Status-App informiert Auftraggeber

Eine neue App des Softwareanbieters Dakosy informiert Transportplaner über den aktuellen Status von Lkw-Transporten.

Die Benutzeroberfläche der DESTANDO-App von Dakosy
Die Benutzeroberfläche der DESTANDO-App von Dakosy
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Das Hamburger Softwarehaus Dakosy hat eine App entwickelt, mit der Auftraggeber von Lkw-Transporten ab sofort auf unkomplizierte Weise Informationen zum Status ihrer Ladung vom Fahrer erhalten können. Zur Nutzung der „DESTANDO“-App benötigen die Fahrer nur ein Smartphone. Nutzer des Dakosy-Produkts „UNIKAT GE“ können die neue Anwendung ohne weitere Schritte nuten und für drei Monate kostenlos testen. Alle anderen Kunden können DESTANDO in ihre bestehenden Lösungen integrieren.

„Mit unserer neuen Status-App bekommt man die relevanten Informationen zur richtigen Zeit. DESTANDO schafft Transparenz, wo früher nach dem Stille-Post-Prinzip gehandelt wurde“, sagt Nicolai Port, Abteilungsleiter Verkehrsträger bei Dakosy.

Die App ermöglicht allen am Transport per Lkw Beteiligten einen direkten Austausch. Dabei beschränkt sich der Informationsaustausch auf das Wesentliche. Da dies von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann, hat der jeweilige Auftraggeber die Möglichkeit, vorab festzulegen, welche Daten der Fahrer ihm zurückmelden soll. So ist sichergestellt, dass immer nur die notwendigen Informationen weitergegeben werden.

Bei der Gestaltung der App stand eine einfache Bedienbarkeit im Vordergrund. Darum arbeitet DESTANDO mit einfachen Symbolen und Templates. Mit Hilfe dieser Vorblendungen braucht der Fahrer lediglich den aktuellen Status des Transports anzuklicken.

Vor dem Start einer Tour stellt der Auftraggeber eines Trucktransports – das können Reeder, Spediteure, Containeroperateure oder Fuhrunternehmen sein – die notwendigen Daten in DESTANDO ein und erhält umgehend eine Tour-Referenz in Form eines Weblinks und eines QR-Codes. Diese werden an das ausführende Transportunternehmen oder direkt an den Fahrer geschickt.

Der Fahrer kann dann den QR-Code mit seinem Smartphone einscannen und hat sofort alle für ihn relevanten Daten zur Tour. Über die App werden die vorab vom Auftraggeber vorgegebenen Statusinformationen zurückgemeldet. Das betrifft Abhol-, Ankunft- oder Pausenzeiten und auch Fotos, die den Warenzustand oder mögliche Beschädigungen zeigen. Empfangsquittungen können ebenfalls versendet werden. 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung