Traton Group: Weiterer Wechsel im Vorstand

Der Aufsichtsrat der Traton SE hat ein neues Mitglied in den Vorstand berufen. Der Neue soll auch MAN-Chef werden.

Alexander Vlaskamp wird neues Mitglied im Vorstand der Traton SE und ist als Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE vorgesehen. | Bild: Traton
Alexander Vlaskamp wird neues Mitglied im Vorstand der Traton SE und ist als Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE vorgesehen. | Bild: Traton
Tobias Schweikl

Der 51-jährige Alexander Vlaskamp wird neues Mitglied im Vorstand der TRATON SE. Er übernimmt dort den Sitz von Andreas Tostmann. Wie Tostmann ist auch Vlaskamp als Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE vorgesehen. Die Berufung bedarf noch der finalen Zustimmung des Aufsichtsrats der MAN Truck & Bus SE.

„Da der erste Schritt der Transformation bei MAN bereits erfolgreich umgesetzt wurde, wird Alexander Vlaskamp auf einem soliden Fundament aufbauen. Er kann seinen großen internationalen Erfahrungsschatz mit dem Wissen um die Effizienz der Modularisierung und sein sehr umfangreiches Know-how im Produktbereich verbinden. Davon wird nicht nur MAN Truck & Bus profitieren, sondern die gesamte Traton Group“, so Christian Levin, Vorstandsvorsitzender der Traton Group.

Vlaskamp, der laut Levin die nachhaltige Profitabilität von MAN sicherstellen soll, ist derzeit Executive Vice President und Leiter Vertrieb und Marketing der Scania Group. Er hat langjährige Erfahrung im deutschen Nutzfahrzeugmarkt. Jeweils fünf Jahre lang war er für Scania in Deutschland und Österreich Director After-Sales (2002 bis 2007) und Managing Director (2012 bis 2017). Von 2008 bis 2012 war er zudem Managing Director für Scania in Polen. Im Jahr 2017 wechselte er zurück nach Schweden und wurde Senior Vice President für Vertrieb und Marketing im Lkw-Geschäft. 2020 wurde Vlaskamp auf den Posten des Executive Vice President, Leiter Vertrieb und Marketing berufen.

„Andreas Tostmann möchte ich für die gute Zusammenarbeit danken. Er hat bei MAN Truck & Bus wichtige Weichen für den künftigen Erfolg dieser starken Marke gestellt und die Grundlage für die notwendige Transformation im Produktionsnetzwerk geschaffen. Mit der Strategie ‚NewMAN‘ hat Andreas Tostmann zudem die Zukunftsthemen alternative Antriebe, Digitalisierung und das autonome Fahren in den Fokus gerückt. Ich wünsche ihm viel Erfolg und alles Gute auf seinem weiteren Weg“, so Levin weiter.

Levin selbst ist erst seit dem 1. Oktober 2021 Vorstandsvorsitzender bei Traton. Er wechselte als Präsident und CEO ebenfalls von Scania zu Traton. Seine Funktion bei Scania, die er erst seit Februar 2021 innehatte, wurde mit der Funktion als CEO von Traton zusammengeführt.

Zu Traton gehören die Marken Scania, MAN, Volkswagen Caminhões e Ônibus, Navistar und RIO.

 

Update vom 26.11.2021

Der Aufsichtsrat der MAN Truck & Bus SE hat mittlerweile beschlossen. dass Alexander Vlaskamp neuer Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE wird. Er folgt auf Andreas Tostmann, der das Unternehmen verlässt. Es ist zudem geplant, dass Vlaskamp im Vorstand von Holger Mandel in Personalunion die Verantwortung für das Beschaffungsressort übernimmt. Die operative Leitung der Beschaffung übernimmt Stefan Gramse. Arne Puls tritt zum 1. Januar 2022 in der Funktion des Personalvorstands und Arbeitsdirektors in den Vorstand ein.

Printer Friendly, PDF & Email