Werbung
Werbung
Werbung

Truck Racing: Letzter Hersteller steigt aus

Mit dem Lkw-Hersteller MAN will sich zum Ende des Jahres 2014 auch der letzte werkunterstützende Hersteller vom European Truck Racing (ETRC) zurückziehen.
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
Nachdem sich bereits im letzten Jahr Renault Trucks offiziell vom Truck Racing verabschiedet hatte, ist MAN in diesem Jahr als einziger Lkw-Hersteller noch aktiv. Möglichweise wird dann die Rennsaison 2015 ganz ohne werkunterstützte Rennteams stattfinden müssen. „MAN hat das European Truck Racing in den vergangenen Jahren deutlich dominiert und zahlreiche Meistertitel errungen. Nach dem Ausstieg des letzten weiteren werksunterstützenden Herstellers hat die sportliche Bedeutung für MAN aktuell stark abgenommen“, erklärt Dominique Nadelhofer, Leiter Media & International Relations bei der MAN Truck & Bus AG in München, den Ausstieg von MAN aus dem ETRC zum Ende 2014. Nadelhofer: „Wir bedauern diese Entwicklung, weil wir auf ein langjähriges und erfolgreiches Engagement zurückblicken können. Zudem haben wir sehr gerne mit den Teams, insbesondere den Fahrern, zusammen gearbeitet.“ Die FIA European Truck Racing Championship startet in diesem Jahr am 3. und 4. Mai 2014 in Istanbul/Türkei. Der traditionelle Saisonhöhepunkt ist der Truck-Grand-Prix am Nürburgring, der vom 18. bis 20. Juli 2014 stattfindet. Den Schlusspunkt für die insgesamt zehn Veranstaltungen umfassende Truck-Europameistermeisterschaft setzt dann das Rennwochenende am 11. und 12. Oktober 2014 im französischen Le Mans.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung