Werbung
Werbung
Werbung

Truck-Racing: René Reinert gibt wieder Gummi

#77isback - der Racetruck-Pilot René Reinert beendet seine Rennpause. Seine Ex-Teamkollegin Steffi Halm fährt nun für das Iveco-Team Team Schwabentruck Racing.
Hat seine einjährige Rennpause beendet: Der Transportunternehmer und Rennsportfan René Reinert. | Foto: Reinert Logistic
Hat seine einjährige Rennpause beendet: Der Transportunternehmer und Rennsportfan René Reinert. | Foto: Reinert Logistic
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Das Comeback von René Reinert ist amtlich. Mit seiner bekannten #77 klemmt sich der Transportunternehmer nach einer einjährigen Pause wieder hinter das Steuer seines Renn-Trucks. Er will in allen acht Renner der Saison 2018 auf Punktejagd gehen und trifft dabei auf seine Ex-Teamkollegin Steffi Halm (#44), die in den kommenden beiden Jahren für das Iveco-Team Schwabentruck Racing startet. Halm beendete die Saison 2017 als Vierte der Gesamtwertung.
Team Reinert Racing und Team S.L. Truck Sport rund um Sascha Lenz (#30) beteiligen sich mit ihren MAN’s als „TEAM REINERT ADVENTURE“ zudem an der Teamwertung der ETRC.
René Reinert hatte im April 2017 seine einjährige Pause vom aktiven Motorsport eingeleitet. In seinem Hauptberuf trägt der Unternehmer in der Reinert Logistic GmbH & Co Verantwortung für aktuell 1.300 Mitarbeiter. Seit September 2017 hat sich der Firmeninhaber und Geschäftsführer Reinert mit Stephan Opel einen weiteren Geschäftsführer zur Unterstützung ins Unternehmen geholt.
Die neue Saison startet am 26./27. Mai 2018 am Misano World Circuit Marco Simoncelli in Italien.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung