Werbung
Werbung
Werbung

Truckerslife: Gesundheit der Fahrer im Fokus

Im Dezember startet die Stiftung Trans.org ihr neues Projekt "Truckerslife", mit dem die Gesundheit von Berufskraftfahrern gefördert werden soll.
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
Ab Dezember 2013 veranstaltet die Non-Profit-Organisation Trans.org ihre neue Kampagne "Truckerslife". Die Aktion richtet sich an Berufskraftfahrer und soll zeigen, dass regelmäßige Bewegung und körperliche Aktivitäten zu den wichtigsten Einflussfaktoren der Lebensqualität gehören. Diese leisten einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden der Fahrer. Truckerslife ist bereits das dritte Projekt der Stiftung. Die erste Kampagne "Top Transporteur" widmete sich den Sicherheitsbestimmungen in der Transportbranche beziehungsweise den Rechten und Pflichten der Spediteure und Transporteure. Es solle Unterstützung bei der Erstellung eines sicheren Arbeitsumfelds und rechtliche Beratung geben. Die zweite Aktion stellte unter dem Namen "Green Drive" den Umweltschutz in den Mittelpunkt. Das Projekt sollte einerseits das Umweltbewusstsein der Fahrer stärken sowie durch praktische Schulung in ökonomischer Fahrweise den Kraftstoffverbrauch und damit die Kohlendioxid-Emissionen verringern. Die Stiftung veranstaltet kostenlose Eco-Driving-Schulungen und veröffentlicht Schulungsmaterialien zur Senkung des Treibstoffverbrauchs. Der Ratgeber ist unter http://www.green-drive.eu/de/schulungsmaterialien verfügbar.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung