Werbung
Werbung
Werbung

VISION mobility THINK TANK auf der New Mobility World

Die New Mobility World (NMW) ist die B2B Veranstaltung zur Zukunft von Mobilität, Transport und Logistik auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover. Hier treffen sich Disruptoren, Innovatoren und Vertreter aus Politik und Wirtschaft, um die Zukunft von Mobilität, Transport und Logistik branchenübergreifend zu gestalten.

VISION mobility THINK TANK auf der New Mobility World. Foto: HUSS-VERLAG
VISION mobility THINK TANK auf der New Mobility World. Foto: HUSS-VERLAG
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Bert Brandenburg, nfz-messe.com

Die NMW 2018 besteht aus drei Hauptformaten: FORUM, EXPO und LIVE.  Das FORUM ist für Konferenzteilnehmer zugänglich: Hier ist ein Programm über einen Zeitraum von vier Tagen von Montag bis Mittwoch (24.-27. September) geplant. Die NMW versteht sich hier als Diskussionsplattform und Interaktionsbühne für Mobilität, Transport und Logistik von morgen. Sie bringt Erneuerer und Experten aus Wirtschaft, Industrie, Gesellschaft und Politik zusammen, um zu debattieren, zu testen und neue Trends, Lösungen und Produkte zu entdecken.

Letztes Jahr in Frankfurt sind auf der NMW so neue Partnerschaften entstanden und neue Ideen wurden Realität. Dafür steht die NMW: Sektor übergreifende Innovation, damit die Zukunft keine Utopie bleibt.

Der HUSS-VERLAG beteiligt sich mit seinem neuen Objekt VISION mobility mit zwei Veranstaltungen am FORUM.  Am Dienstag, den 25. September 2018 von 14.30 bis 15.30 Uhr bei der New Mobility World (Halle 11) in Hannover mit dem Thema "Electrification of heavy commercial vehicles“ und Mittwoch, den 26. September 2018 von 14.30 bis 15.30 Uhr  bei der New Mobility World mit dem Thema "The truck as ""best buddy"" How artificial intelligence makes the whole truck a partner.

Diskutiert wird über neuen Technologien – insbesondere Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung –  sowie über neue Angebote und Lösungen. Die Karten werden neu gemischt. Digitalunternehmen und neue Player mischen den Markt auf. Die Expertise über komplexe Verbrennermotoren alleine reicht nicht mehr für Marktführerschaft. Der Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg sind interdisziplinäre Partnerschaften, digitales Know-How und ein kooperativer Wettbewerb.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung