Volkswagen: Amarok bekommt neues Design

Der Pickup wird das neue Volkswagen Nutzfahrzeuge Design erhalten.

Deutlich geradliniger: VW verpasst dem Amarok ein neues Aussehen. | Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge
Deutlich geradliniger: VW verpasst dem Amarok ein neues Aussehen. | Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge
Martina Bodemann

Volkswagen Nutzfahrzeuge gab am Mittwoch bekannt, dass der neue Amarok ein verändertes Aussehen bekommen wird. Erste Skizzen zeigen, das neue Design. Der neue Pickup wird mit angehobenen Felgengrößen, einer Länge von 5,25 Metern und einer Breite von 2,23 Metern (inklusive Spiegel) daherkommen und besonders innen dem aktuellen VW Design angepasst.
Der Hersteller legt bei der neuen Version besonders Wert auf Geradlinigkeit: waagerechte Linien, klare Gliederung und präsente Kanten beschreibt der Konzern als auffällig im neuen Design. Dadurch erhoffen sich die Wolfsburger einen markanteren Look. VW will mit den Veränderungen besonders Kunden ansprechen, die bisher auf das klassische SUV-Segment vertraut haben. Weitere Details wird das Unternehmen in den kommenden Wochen veröffentlichen.

Printer Friendly, PDF & Email