Werbung
Werbung

Vom Lager bis in den Lkw: 2-in-1-Kommissionierer von Hyster ist Niederhubkommissionierer und Mitfahrgabelhubwagen gleichzeitig

Ein neuer Kommissionier-Gabelhubwagen von Hyster kann Lasten in Produktionsstätten und Industriehallen direkt auf die Ladefläche eines Lkw transportieren. Andersherum lassen sich damit Lasten aus dem Lkw ohne Fahrzeugwechsel verstauen.

Der Hyster LO2.0-3.0P Kommissionier-Gabelhubwagen hebt bis zu drei Tonnen. Dank großzügiger Bodenfreiheit ist ein Einsatz auf Rampen möglich, dazu erfüllt er in Innenräumen ähnliche Funktionen wie die bisherigen Niederhubkommissionierer von Hyster. | Bild: Hyster
Der Hyster LO2.0-3.0P Kommissionier-Gabelhubwagen hebt bis zu drei Tonnen. Dank großzügiger Bodenfreiheit ist ein Einsatz auf Rampen möglich, dazu erfüllt er in Innenräumen ähnliche Funktionen wie die bisherigen Niederhubkommissionierer von Hyster. | Bild: Hyster
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der neue Kommissionier-Gabelhubwagen LO2.0-3.0P von Hyster ist für Einsätze in der Kommissionierung im Lager bis hin zum Be- und Entladen von Lkw ausgelegt. Mit seinem robusten Chassis und einer Batterieabdeckung aus Stahl für den Einsatz in rauen Umgebungen kann er bis zu drei Tonnen heben. Dank großzügiger Bodenfreiheit ist ein Einsatz an Rampen möglich. Dazu erfüllt er in Innenräumen ähnliche Funktionen wie die bisherigen Niederhubkommissionierer von Hyster.

„Industrieanwendungen in Produktions- oder Lagerbetrieben sind naturgemäß herausfordernd. Hinzu kommen zunehmender Wettbewerb, sinkende Margen und enge Fristen. Es ist klar, warum es für Unternehmen wichtig ist, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Fuhrpark zu ziehen“, so Monica Radavelli, Product Manager Warehouse bei Hyster.

Je nach Bedarf gibt es wählbare Optionen. Darunter die intelligente Hubfunktion, mit der Bediener Lasten vor Abschluss des Hubvorgangs anheben und manövrieren können, verschiedene Gabellängen und -höhen sowie das Telematik-System „Hyster Tracker“.

Werbung
Werbung