Von Rotterdam direkt bis nach Bologna

SBB Cargo fährt erstmals bis nach Bologna und verstärkt die Zusammenarbeit mit ERS Railways. Ab sofort sind wöchentlich 36 Containerzüge zwischen Rotterdam und Norditalien unterwegs.
Redaktion (allg.)
Die Schweizer Güterbahn fährt für ERS Railways neben Melzo und Paduaa jetzt auch den bis heute südlichsten Zielbahnhof an. Die mit diversen Konsumgütern beladenen Container werden in Rotterdam und Bologna umgeschlagen. ERS Railways übernimmt den Transport zwischen Rotterdam und Basel, SBB Cargo bedient durchgehend die Strecke zwischen Basel und Norditalien. ERS Railways gehört zur A.P. Møller-Maersk-Gruppe und bietet kombinierte Verkehre für Container, Tanks und Wechselbehälter.
Printer Friendly, PDF & Email