Werbung
Werbung
Werbung

VW Caddy: Dreizylinder-TSI als Alternative zum Diesel

Mit einem neuen Dreizylinder-Turbo-Benzin-Motor in Euro 6 rundet VW Nutzfahrzeuge das Angebot beim Caddy ab. Zum teuren Diesel mit SCR-Kat gibt es jetzt vier Alternativen. 2700 Euro günstiger als der Standard-Selbstzünder.
Wie angekündigt, schiebt VW für den Caddy einen Dreizylinder-Turbo-Benziner nach, der die gleiche Leistung bietet wie der Standard-Diesel, aber knapp 3000 Euro weniger kostet. / Foto: VW Nutzfahrzeuge
Wie angekündigt, schiebt VW für den Caddy einen Dreizylinder-Turbo-Benziner nach, der die gleiche Leistung bietet wie der Standard-Diesel, aber knapp 3000 Euro weniger kostet. / Foto: VW Nutzfahrzeuge
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

VW Nutzfahrzeuge hat für den Caddy eine weitere Alternative zum Euro-6-Diesel ins Programm genommen: Ein Dreizylinder-Turbo-Benzin-Motor mit 1,0 Liter Hubraum schließt die Lücke zwischen dem 1,4-Liter-Basis-Benziner (84 PS/160 Nm) und dem Top-Benziner (125 PS/220 Nm). Das neuentwickelte Direkteinspritzer-TSI-Aggregat (102 PS/175 Nm), gekoppelt an ein Fünf-Gang-Handschaltgetriebe, versieht schon in den Konzern-Pkw Polo und Golf Dienste. Der Direkteinspritzer erfüllt die Euro-6-Norm und soll besonders effizient arbeiten. Der Hersteller gibt den Normverbrauch mit 5,1 l/100 km für den Kastenwagen an.

Allerdings ist das kleinvolumige High-Tech-Aggregat, das laufruhig wie ein Vierzylinder sein soll, nicht ganz billig: Mit 16.510 Euro kostet er 1700 Euro mehr als der Basis-Benziner und hält 700 Euro Abstand zum 125-PS-TSI. Zum schwächsten Diesel-Triebwerk, der 75-PS-Version (225 Nm) des neuen 2,0-Liter-TDI aus der EA-288-Baureihe beträgt der Abstand 900 Euro, zum leistungsmäßig identischen 102-PS-TDI dann 2700 Euro. Beim TDI in Euro 6 schlägt grundsätzlich die aufwändige Abgasreinigung mit SCR-Katalysator und Adblue-Tank zu Buche. Auf diesem Niveau bekommt man bei VW ab 19.310 Euro dann auch einen 1,4-Liter-TGI-Erdgas-Motor (110 PS/200 Nm) mit BlueMotion-Spritsparpaket, der das von den Gesamtemissionen das sauberste Aggregat in der Caddy-Palette darstellt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung