Weniger Verkehrsschilder

Die Bundesregierung will per Gesetz den deutschen Schilderwald lichten.
Redaktion (allg.)
Konkret wll der Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) rund 22 Verkehrsschilder komplett abschaffen. Unter den Streichkandidaten finden sich die vor Schnee und Eis warnende „Schneeflocke“, das „Ufer“-Warnschild und das Zeichen „Vorsicht Steinschlag“. Letzteres sei irreführend, da es den falschen Eindruck wecke, der Verkehrsteilnehmer müsse hauptsächlich auf Steine von oben statt auf Hindernisse auf der Fahrbahn achten.