WMS erfolgreich geprüft

Die Jungheinrich AG, Hamburg, hat vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML für ihr Warehouse Management System den Validierungsstempel 2011 erhalten.
Redaktion (allg.)
Damit wurde das System zum dritten Mal validiert. Das Jungheinrich WMS im Releasestand 5.1d bietet einige Weiterentwicklungen im Vergleich zum Vorjahr. Das Team Warehouse Logistics des Fraunhofer IML in Dortmund führt seit mehreren Jahren einen Vergleich zwischen verschiedenen Warehouse Management Systemen (WMS) durch und fasst die Ergebnisse in einer Datenbank zusammen. Der Sicherstellung einer einheitlichen Validierungssystematik dient ein über 2.700 Einzelaspekte umfassender Fragebogen, der jährlich vom Fraunhofer IML hinsichtlich aktueller Marktveränderungen angepasst wird.
Printer Friendly, PDF & Email