World of Material Handling: Continental präsentiert Staplerreifen

Der Reifenhersteller Continental zeigt sein Industriereifenportfolio auf der Hausmesse des Staplerherstellers Linde Material Handling.

Mit dem schnellsten Reifenwechsel der Welt schafften es Continental und Linde Material Handling im Jahr 2018 gemeinsam in das Guinness Buch der Weltrekorde. Der Rekord wurde beim 14. StaplerCup in Aschaffenburg aufgestellt. | Bild: Linde MH
Mit dem schnellsten Reifenwechsel der Welt schafften es Continental und Linde Material Handling im Jahr 2018 gemeinsam in das Guinness Buch der Weltrekorde. Der Rekord wurde beim 14. StaplerCup in Aschaffenburg aufgestellt. | Bild: Linde MH
Tobias Schweikl

Der Reifenhersteller Continental präsentiert sein Industriereifenportfolio auf der World of Material Handling der Linde Material Handling GmbH. Vom 20. Juni bis 1. Juli werden auf der Hausmesse Gabelstaplerherstellers in Mannheim unter anderem ihre Gabelstaplerreifen CS20+, SC20+ und CSEasy SC20+ gezeigt.

„Wir schätzen die gute und langjährige Zusammenarbeit mit Linde Material Handling sehr. Die World of Material Handling bietet eine gute Möglichkeit, unser maßgeschneidertes Portfolio für Flurförderzeuge live vorzuführen“, so Matthias Engelhardt, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Industriereifen.

Die Super-Elastic-Reifen von Continental sollen sich durch ihre besondere Stabilität auszeichnen. Die „Continental Plus“-Mischung sorge zudem für niedrige Rollwiderstände. Die geringere Wärmeentwicklung im Reifen führe zu einer gesteigerten Energieeffizienz.

Der CS20+ gewährleiste durch sein Doppel-L-Profil mit geschlossenen Schultern nicht nur ein präzises Lenk- und Kurvenverhalten, sondern minimiere gleichzeitig störende Vibrationen für besseren Fahrkomfort und Sicherheit.

Das Profildesign des SC20+ beruht auf der Kombination von Längsrillen und großen Blöcken. Die zahlreichen Griffkanten ermöglichten dabei eine gute Traktion auf jedem Untergrund.

Der CSEasy SC20+ erleichtere mit seinem Adaptersystem die Montage, da der CSEasy-Adapter mit einem einfachen Inbusschlüssel gelöst werden kann und die Fahrzeuge somit unabhängig von Montagediensten macht.

Auf der World of Material Handling kommen alle zwei Jahre zahlreiche namhafte Zulieferer zusammen, mit denen Linde Material Handling eng zusammenarbeitet. Bereits seit vielen Jahren vertraut Linde Material Handling im Rahmen seiner Erstausstattung auf Vollreifen von Continental. In Frankreich und im französischsprachigen Ausland beliefert Continental außerdem die LMH-Produkte unter der Marke Fenwick.

Printer Friendly, PDF & Email