Zusammenschiebbare Halle

Mit Hallen des Herstellers Kopron können Lagerflächen je nach Bedarf überdacht werden. Die Halle lässt sich einfach zusammenschieben.
Redaktion (allg.)
Die Metallstruktur der zusammenschiebbaren Halle besteht aus feuerverzinkten Hohlprofilen. Das Verschieben der Struktur erfolgt mittels spezieller Stahlrollen mit doppelten Kugellagern. Die Rollen werden durch eine eigene Abdeckung geschützt was ein Herausspringen aus der Laufschiene verhindert. Die Plane für das Dach und die Seitenwände besteht aus robustem PVC-Gewebe. Dieses ist schwerentflammbar gemäß Klasse 2 bei einem Gewicht von zirka 900 Gramm pro Quadratmeter. Alle Hallen werden auf die örtlichen Wind- und Schneelasten dimensioniert.
Printer Friendly, PDF & Email