Zusatznutzen durch Ortung

Der Nutzfahrzeugvermieter PacLease bietet ab sofort auch optionales Ortungsmodul in allen gezogenen Einheiten an.
Redaktion (allg.)
Laut PacLease-Geschäftsführer Christian Sonneville haben Umfragen bei Mietkunden haben ergeben, dass die Ortung der Fahrzeuges besonders wichtig sei. Sonneville: „Daher bieten wir unseren Kunden ab sofort diese Dienstleistung an. Größten Wert haben wir dabei auf geringe Kosten und einfache Bedienung gelegt“. Auf der Internetportalseite sei deshalb auf unnötiges technisches Beiwerk und der damit verbundenen Informationsüberflutung verzichtet worden. In der Regel wolle der Kunde nur wissen, wo sich sein Fahrzeug derzeit befindet. Zu den Grundinformationen gehören neben der Standortermittlung und der derzeit gefahrenen Geschwindigkeit einige weitere Angaben. (tbu)