Werbung
Werbung

CO2-Bilanzierung in der Lieferkette (SCOPE 3)

Werbung
Werbung

Einführung in die CO2-Bilanzierung

  • Hintergrund und Begriffsbestimmungen
  • Grundlagen – CO2-Verbräuche und Branchen
  • Einsparpotenziale in energieintensiven Branchen
  • Carbon Footprint: Methoden und Instrumente, Standards für die Berechnung, Vergleich der Standards für den CO2-Fußabdruck
  • Datenbanken für die Berechnung von Emissionen
  • Maßnahmen zur Verringerung und Vermeidung von CO2-Emissionen

Der Einkauf im Lead – Informationsbeschaffung und -aufbereitung aus der vorgelagerten Wertschöpfungskette

  • Emissions-Scopes nach dem GHG Protocol: Welche sind für den Einkauf relevant?
  • Schwerpunkt Scope 3: vorgelagerte THG-Emissionen
  • Schnittstellenmanagement zwischen Nachhaltigkeitsmanagement, Einkauf und Lieferanten
  • Wie kommt der Einkauf an die benötigten Informationen?
  • Zusammenarbeit mit der Lieferkette
    - Umgang mit komplexen Lieferketten und Produkten
    - Problem: Bereitschaft und Fähigkeit der Lieferanten zur Bereitstellung von Emissionsdaten – wie motiviert man seine Lieferanten?
    - Strukturierung, klare Handlungsanweisungen und Standardisierung als Schlüssel zum Erfolg

Praktische Umsetzung

  • Auswahl einer passenden Berechnungsmethode
  • Wahl von Emissionsfaktoren und mögliche Quellen
  • Umgang mit großer Bandbreite an Warengruppen – Clusterung und Priorisierung
  • Problem Datenlücken
  • Ausgabenbasierte Ansätze als Abschätzungsmethode
  • In 5 Schritten zur CO2-Bilanz und zum Klimaschutzmanagement
  • Beispielhafte Erstellung des Corporate Carbon Footprints (CCF) + Herangehensweise zur Ermittlung des Product Carbon Footprint (PCF) = CO2-Bilanz für Produkte
  • Gute-Praxis-Beispiele
  • Kompensationkonzepte – Vorsicht vor Greenwashing

Seminarleitung
Dr. Stefan Müssig

Kontakt:
anna.riedl@bme.de
Tel. +49 (0) 6196 5828-253

Textquelle: https://shop.bme.de/products/co2-bilanzierung-in-der-lieferkette-scope-3

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
15.05.2024 - 16.05.2024
Ort
Düsseldorf
Name Veranstalter
BME e. V.
Werbung
Werbung