med.Logistica SPOTLIGHT 2024

med.Logistica SPOTLIGHT 2024:
Neues Format für Innovationen in Logistik und Prozessmanagement im Krankenhaus

Wie die Leipziger Messe Mitte Dezember vermeldete, feiert die med.Logistica SPOTLIGHT am 11. Juni 2024 in der Schweiz Premiere. Im Fokus der Fachtagung stehen künstliche Intelligenz und automatisierte Transportsysteme im Krankenhaus. Bei der Auftaktveranstaltung am 11. Juni im Stadtspital Zürich Triemli wird laut den Veranstaltern das Projekt „Automatisiertes Transportsystem – Automated Mobile Robot (AMR)“ näher vorgestellt. Hierbei sollen praktische Anwendungen demonstriert, die Einbindung relevanter Klinikmitarbeiter erläutert und die Entwicklung seit der letzten med.Logistica aufgezeigt werden, inklusive Kennzahlen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchen die Teilnehmer laut der Mitteilung das Logistikzentrum des Universitätsspitals Zürich in Schlieren, wo das Projekt „Künstliche Intelligenz für Beschaffung und Sortimentsoptimierung im Krankenhaus" praxisnah vorgestellt wird. Der Tag soll mit einem entspannten After-Work-Event bei Snacks und Getränken ausklingen.

Die Fachtagung richtet sich mit inhaltlichem Schwerpunkt an Geschäftsführer, Krankenhausmanagement, Logistikleiter, Einkäufer, Leiter ZSVA/AEMP, Medizincontrolling, Pflegedirektion/-dienstleitung und Leiter IT.

Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
11.06.2024
Ort
Zürich (CH)
Name Veranstalter
Leipziger Messe und event-ex