Nutzfahrzeuge 2024
"Heavy-Duty" Transformation – Flotten in Bewegung

Das Angebot an Nutzfahrzeugen mit Zero-Emission-Antrieben nimmt ständig zu. Betreiber von Nutzfahrzeugflotten haben inzwischen eine breite Auswahl an Transportlösungen für viele Einsatzfälle. Doch die erforderliche Transformation der Flotten stellt die Fahrzeugbetreiber weiterhin vor enorme Herausforderungen. Gerade der Auf- und Ausbau einer Ladeinfrastruktur sowie von Wasserstofftankstellen ist eine schwierige Aufgabe – sowohl für öffentliche als auch für private Betreiber. Da bis zum Jahr 2030 der Ausstoß des Kohlendioxids von in der EU neu zugelassenen schweren Nutzfahrzeugen um ein Drittel niedriger sein muss als heute und die Regulierung der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (Alternative Fuels Infrastructure Regulation, AFIR) eine enge Abdeckung entlang der Transporttransversalen mit Lademöglichkeiten und H2-Tankstellen vorschreibt, ist der Handlungsdruck auf alle Partien hoch. Verschärfte CO2-Standards, die kommende Abgasnorm Euro 7 und die Erhöhung der Lkw-Maut verschärfen die wirtschaftliche Situation der Transportbranche, auf der schon die Mehrkosten für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben lasten, trotz Förderprogrammen zusätzlich.

Auf der Handelsblatt Jahrestagung Nutzfahrzeuge 2024 diskutieren Flottenbetreiber mit politischen Entscheidungsträgern, Infrastrukturanbietern und Experten der Fahrzeugindustrie, wie der Aufbau der Infrastruktur doch noch Fahrt aufnehmen kann. Darüber hinaus stellen Vertreter der europäischen sowie der Bundespolitik und der europäischen Gesetzgebung aktuelle Entwicklungen bei Abgas- und Umweltvorschriften vor. Führende Fahrzeughersteller stellen Strategien vor, wie sie die Transformation der Flotten weiter unterstützen wollen. Gemeinsam mit den Anbietern der Versorgungsinfrastruktur liefern sie wertvolle Hinweise, wie Transportunternehmen ihre Flotten möglichst zukunftssicher und wirtschaftlich transformieren können. Transportunternehmer und Interessensvertreter der Transport- und Logistikbranche analysieren anhand ihrer Praxiserfahrungen, wie praxisgerecht die verfügbaren Zero-Emission-Fahrzeuge sind.

Kontakt:
Dirk Löhrer
Kundenberatung & Anmeldung
anmeldung@euroforum.com
Tel. +49 (0)211 8874 3421

Quelle Text: https://live.handelsblatt.com/event/jahrestagung-nutzfahrzeuge/

Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
18.04.2024 - 19.04.2024
Ort
München + digital
Name Veranstalter
Euroforum Deutschland GmbH