Osnabrücker Logistik Forum 2021

Symbolbild Termin

Nachhaltige Antriebskonzepte im Straßengüterverkehr – Entwicklungen und Perspektiven

Aktuell ist laut den Veranstaltern von der Europäischen Union vorgegeben, dass Lkw-Hersteller die Kohlendioxidemissionen ihrer neu zugelassenen Fahrzeugflotte bis 2025 um 15 Prozent sowie bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent im Vergleich zum Referenzzeitraum zwischen Mitte 2019 und Mitte 2020 reduzieren müssen. Unternehmen werden schon in den kommenden Jahren mit der Frage konfrontiert sein, wie ein klimaneutraler Fuhrpark bei möglichst gleichbleibender Performance umgesetzt werden kann.

Das diesjährige Osnabrücker Logistik Forum widmet sich laut Eigenangaben dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven und wendet sich gleichermaßen an Unternehmer wie Forscher: Welche alternativen Antriebstechnologien stehen zur Verfügung, wie ist deren heutige und perspektivische Leistungsfähigkeit, wie weit ist die Nutzfahrzeugindustrie und welche Umsetzungsbeispiele gibt es bereits? Forscher, Hersteller und Anwender geben hier einen Überblick über das Wünschenswerte und Mögliche in eine klimaneutrale Zukunft des Straßengüterverkehrs.

Kontakt:
anmeldung@ris-logis.net

Telefon: +49 (0)541/969-3852

Termindaten
Kategorie
Forum
Datum
12.11.2021
Ort
Osnabrück
Name Veranstalter
Logis.Net, VDI, Hochschule Osnabrück