Werbung
Werbung

Speditionsrecht und Frachtenkalkulation.

Symbolbild Termin
Werbung
Werbung

Speditionsrecht und Frachtenkalkulation.
Grundlagen für einen optimalen Speditionseinsatz.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie in Zeiten steigender Logistikkosten passgenaue Strategien zur Risikominimierung und Kapazitätssicherung entwickeln, das Ausschreibungsmanagement optimieren, auf welcher rechtlichen Grundlage Speditionsverträge geschlossen werden und wie Sie die Versand- und Frachtkosten reduzieren können.

Inhalte des Seminars:

Aktuelle Situation und Entwicklungen auf Frachtmärkten

  • Überblick über die Frachtenmärkte
  • Neue Märkte – Chancen und Risiken
  • Straßenfracht, Luftfracht und Seefracht
  • Bahn, Binnenschiff, KEP
  • Digitale Speditionen

Strategische Aspekte im Frachteinkauf

  • Wie ist der Frachteinkauf organisiert?
  • Organisationsformen und Verantwortlichkeiten
  • Die Incoterms® 2010
  • Die richtige Datengrundlage schaffen

Logistikrecht und Haftung

  • Frachtgeschäfte nach HGB
  • Speditionsrecht nach HGB
  • Lagerrecht nach HGB
  • Internationale Rechtsgrundlagen
  • CMR (Straße)
  • Montrealer Übereinkommen (Luftfracht)
  • Haager/Visby Regeln (Seetransporte)
  • Grundlagen der Kontraktlogistik
  • Grundlagen von Outsourcingverträgen
  • Haftung und Transportversicherung

Lieferantenauswahl und -bewertung von Frachtanbietern

  • Auswahlkriterien, Tools- und Instrumente
  • Grundlagen des Ausschreibungsverfahrens
  • Bewertung der Lieferanten nach harten und weichen Faktoren
  • Fallstudie zur Lieferantenbewertung

Systematik der Kostenkalkulation

  • Kalkulationsbeispiele der Speditionen
  • LKW-Transporte
  • Luftfracht
  • Seefracht
  • Intermodale Transporte
  • Die wichtigsten Kennzahlen und ihre Bedeutung
  • Beispielkalkulation als Basis für optimale Preisgestaltung
  • Kostensenkungspotentiale erkennen

Kontakt:
servicecenter@de.tuv.com
Tel.: +49 800 135 355 77

Textquelle: https://akademie.tuv.com/weiterbildungen/speditionsrecht-und-frachtenka…

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
17.07.2024
Ort
Köln
Name Veranstalter
TÜV Rheinland Akademie GmbH
Werbung
Werbung