Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche

Prof. Michael ten Hompel hält den Eröffnungsvortrag bei den 38. Dortmunder Gesprächen 2020 (Foto: Fraunhofer IML)
Prof. Michael ten Hompel hält den Eröffnungsvortrag bei den 38. Dortmunder Gesprächen 2020 (Foto: Fraunhofer IML)

Expertenwissen aus der Logistikforschung,
Insights aus der Unternehmenspraxis

Führende Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft aus ganz Deutschland treffen sich seit fast 40 Jahren auf dem Zukunftskongress Logistik in Dortmund und richten den Blick in die Zukunft der Logistik. Über 1000 Teilnehmer nutzten laut den Veranstaltern – dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital.Hub Logistics – in 2020 die Gelegenheit, sich digital über aktuelle technologische und gesellschaftliche Entwicklungen zu informieren. Aufgrund der Coronapandemie findet der Kongress 2021 erneut digital und unter dem Motto „Never walk alone – KI, 5G und Blockchain mit Open Source und Open Innovation gemeinsam meistern“ statt.

Kontakt:
info@zukunftskongress-logistik.de
Telefon: +49 (0) 231-9743-403
Telefax: +49 (0) 231-9743-215

Termindaten
Kategorie
Kongress
Datum
14.09.2021 - 16.09.2021
Ort
online
Name Veranstalter
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML