Zukunftssichere Fashionlogistik: Marktveränderungen produktiv nutzen

Bild: Volha Zaitsava/AdobeStock
Bild: Volha Zaitsava/AdobeStock

Die Modebranche steht bereits seit einigen Jahren vor großen Herausforderungen: Waren es in den Jahren 2020 und 2021 vor allem die Ladenschließungen aufgrund der Corona-Pandemie, die den Anbietern von Bekleidung, Schuhen und Accessoires zu schaffen machten, kommt seit Beginn des Krieges in der Ukraine im Jahr 2022 die hohe Inflation und die damit verbundene Verschiebung der Konsumausgaben hinzu. Auch der bislang starke Onlinehandel schwächelt derzeit und bedeutet für viele Omnichannel-Händler zusätzliche Umsatzeinbußen.

Es ist daher wichtiger denn je, diese Herausforderungen in Chancen zu verwandeln und die weiterhin wichtigen Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Logistik und im Supply Chain Management nicht aus den Augen zu verlieren. LOGISTIK HEUTE diskutiert am 22. Februar 2024 im Rahmen eines digitalen und kostenfreien Fachforums, wie sich Hersteller, Händler und Logistikverantwortliche der Modebranche für die Zukunft aufstellen können.

Kontakt:
hendrikje.rother@hussverlag.de
Telefon: +49 (0) 89-32391-240
Telefax: +49 (0) 89-32391-246

Termindaten
Kategorie
Online-Seminar
Datum
22.02.2024
Ort
online
Name Veranstalter
LOGISTIK HEUTE
28.08.2024 - 29.08.2024
10.07.2024 - 11.07.2024
15.07.2024 - 16.07.2024
05.08.2024 - 06.08.2024
24.04.2024 - 25.04.2024
16.09.2024 - 17.09.2024
27.05.2024 - 28.05.2024